Ansichtssache

Politische Arbeit - Was mir dabei besonders am Herzen liegt

Bildungspolitik
Nur durch eine gute Schul- und Ausbildung können wir unseren Kindern die bestmöglichen Chancen eröffnen. Deshalb müssen wir die Qualität unserer Haupt- bzw. Mittelschulen noch weiter verbessern. In Regensburg und Umgebung gibt es viele Industrie-, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, die auf optimal ausgebildete Nachwuchskräfte angewiesen sind. Deshalb habe ich mich sehr für die Einrichtung eines zusätzlichen Gymnasiums im Raum Regensburg eingesetzt, das seit dem Schuljahr 2010/11 in Lappersdorf in Betrieb ist. Auch die Stärkung der Regensburger Universität und der Hochschule für angewandte Wissenschaften ist mir ein besonderes Anliegen. Bei den Hochschulen ist das Wichtigste die zügige Renovierung der Universität sowie der weiterere Ausbau der Hochschulen, damit wir eine internationale, wettbewerbsfähige "Stätte des Geistes" bleiben.

Wirtschaft und Infrastruktur
Wir müssen durch eine Verbesserung der Infrastruktur den Wirtschaftsstandort Regensburg weiter ausbauen und attraktiv halten. Dabei war für mich bei meinem ersten Antritt für den Landtag das Allerwichtigste die unverzügliche Umsetzung der direkten Schienenanbindung im angemessenen Takt zum Münchner Flughafen und eine schnellere Bahnverbindung nach Prag. Mit dem Bau der Neufahrner Kurve ist uns eine sehr gute Schienenanbindung zum Flughafen gelungen, die voraussichtlich 2018 den Betrieb aufnimmt. Daneben ist natürlich der weitere Ausbau des Straßennetzes, dabei insbesondere der Ausbau der A3, von enormer Bedeutung.
Besonders wichtig ist auch, die Zusammenarbeit zwischen den Regensburger Hochschulen und der Wirtschaft weiter zu vertiefen, dazu gehört insbesondere die Ansiedlung und Zusammenarbeit von universitätsnahen Forschungseinrichtungen, wie z.B. einem Fraunhofer-Institut oder einem Leibniz-Institut, wie es im Moment am Universitätsklinikum entsteht. Hierbei konnten wir bereits einige Erfolge verbuchen (Institut für Ost- und Südosteuropastudien wurde zum Leibniz-Institut, das RCI befindet sich auf einem guten Weg dorthin usw.)
 
Familien
Die Familien sind Keimzellen und Fundament unserer Gesellschaft. Wir müssen alle Anstrengungen unternehmen, um Familien in die Lage zu versetzen, ihre Kinder optimal zu erziehen und ihnen ein Höchstmaß an Chancen bieten zu können. Dazu gehört in materieller Hinsicht, dass die Familien vor allem steuerlich finanziell entlastet werden.
Außerdem müssen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie verbessern. Dafür ist einerseits der Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren wichtig. Regensburg ist hierbei vorbildlich! Andererseits müssen wir aber die Wahlfreiheit der Eltern gewährleisten und stärken; sie sollen selbst entscheiden können, ob sie ihre Kinder zu Hause erziehen oder Betreuungsangebote in Anspruch nehmen möchten. In diesem Zusammenhang ist für mich auch die Einführung des kostenfreien Kindergartenjahres sehr wichtig.

Kultur und Vereine
Kultur, das beinhaltet alles, was unsere Welt erst lebenswert macht: Museen, Theater, Kunst, in Bezug auf Regensburg natürlich das historische Stadtbild, aber selbstverständlich auch die vielen verschiedenen Cafes, Kneipen, Biergärten und Gaststätten.

Besondere Verdienste im Bereich Kultur und Soziales erringen vor allem unsere Vereine. Was wäre unsere Gesellschaft ohne ehrenamtliches Engagement? Viele Bürger setzen sich in ihrer Freizeit auf vielfältige und kreative Weise und mit unermüdlichem Einsatz für Andere ein. Ich bin selber Mitglied in zahlreichen Vereinen und Präsident der Regensburger Turnerschaft und es ist mir ein besonderes Anliegen, die Arbeit aller ehrenamtlich Engagierter zu würdigen und zu unterstützen.

Zu den Erfolgen meiner politischen Arbeit als Landtagsabgeordneter geht es hier.

Dr. Franz Rieger MdL

Ladehofstraße 28
93049 Regensburg
Telefon : 0941 / 208 205 40
Telefax : 0941 / 208 205 425