Aktuelles und Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Städtebauförderung: Regensburg erhält weitere 960.000 Euro für das Umfeld des neuen Museums

10.05.2017 | Regensburg

„Regensburg erhält noch einmal einen ordentlichen Batzen aus der Städtebauförderung: 960.000 Euro fließen für Maßnahmen in der Altstadt!“ Diese erfreulichen Nachrichten überbringt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger.

Bereits letzte Woche konnte der Abgeordnete gute Nachrichten überbringen: Da wurden 900.000 Euro aus dem Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ für den Einsatz im Sanierungsgebiet Obermünsterviertel bekannt gegeben.

„Die Mittel aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“, die die Stadt Regensburg nun erhält, werden für die Neugestaltung der öffentlichen Flächen im Umfeld des Museums der Bayerischen Geschichte eingesetzt.“, erklärt MdL Dr. Rieger. „Es freut mich sehr, dass damit der öffentliche Raum rund um diese neue Einrichtung aufgewertet werden kann“, betont der Abgeordnete. Die betreffenden Flächen liegen innerhalb des Sanierungsgebietes Altstadt.

In der Oberpfalz investieren Bund und Freistaat in neun Städte insgesamt rund 3,2 Mio. Euro aus dem Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“. Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen den Programmgemeinden damit 5,2 Mio. Euro zur Verfügung.

Dr. Franz Rieger MdL

Ladehofstraße 28
93049 Regensburg
Telefon : 0941 / 208 205 40
Telefax : 0941 / 208 205 425